Fleischpflanzerl mit Süßkartoffelstampf

Unsere Gemüse-Mixes sind per se super für alle Arten von Hackfleisch-Gerichten. Für die klassischen Fleischpflanzerl nehmen wir natürlich den Original-Mix. Ihr könnt aber auch experimentierfreudig sein und mal den fruchtig-scharften Gemüse-Mix darin testen. Verwendet man den mediterranen Mix, werden daraus italienische Hackbällchen. Dazu passt dann Tomatensauce.

  • 80g Toastbrot
  • 100ml lauwarme Milch
  • 500g Bio-Rinderhackfleisch
  • 3 EL VeggiePur (Original) - für Experimentierfreudige eine der anderen 3 Sorten
  • 2 Eier
  • 2 TL scharfer Senf
  • ½ unbehandelte Zitrone (Abrieb)
  • etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle & Öl
  • je 400g Süßkartoffeln und mehlige Kartoffeln

Kartoffeln schälen und kochen. Das Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und in einer Schüssel in der Milch einweichen. Die Eier mit dem Senf, etwas Salz und Pfeffer, 3 EL VeggiePur und der Zitronenschale verquirlen.
Das Hackfleisch mit dem eingeweichten Brot und den verquirlten Eiern vermischen. Aus der Hackfleischmasse kleine Pflanzerl formen. In einer Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten.
Kartoffeln stampfen und mit Butter und Salz abschmecken.

Tipp: Zum Kartoffelstampf passen super selbstgemachte Röstzwiebeln. Besonders schnell geht das mit unseren Aromagemüse-Zwiebeln. Vorsicht beim Rösten, sie sind ratzfatz fertig und knusprig!

Bild: © VeggiePur

Gekocht mit: Original, Mediterran

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.