Zitronen-Rinderragout

Zutaten

  • 1/2 Stück Ingwer (etwa 20g)
  • 400g Rindergulasch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Kümmel
  • Kurkuma
  • Zucker
  • 1 Zitrone
  • 2 Stiele glatte Petersilie
  • 4 EL VeggiePur Zwiebel
  • 1 TL VeggiePur Knoblauch
  • 3,5 EL VeggiePur Karotte
  • 6 EL VeggiePur Petersilienwurzel

Zubereitung

Ingwer schälen und fein hacken. Fleisch trocken tupfen und eventuell kleiner schneiden. Öl nach und nach in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch darin portionsweise rundherum anbraten. Tomaten und 100ml Wasser angießen. VeggiePur´s Zwiebeln, Knoblauch, Möhren, und Petersilienwurzel mit dem Ingwer hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und je 1TL Kümmel und Kurkuma würzen. Zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden bei schwacher Hitze schmoren. Eventuell noch etwas Wasser nachgießen. Inzwischen die Zitrone so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Nach ca. 30 Minuten die Hälfte der Zitronenfilets zugeben. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Restliche Zitronenfilets unterheben und das Ragout mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Petersilie bestreuen und nach Belieben mit Zitronenscheiben garnieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Karotte Karotte

süßlich – knackig

Zwiebel Zwiebel

mild – scharf

TIPP!
Petersilienwurzel Petersilienwurzel

aromatisch – süßlich

Knollensellerie Knollensellerie

würzig – kräftig

TIPP!
Knoblauch Knoblauch

intensives Aroma – leicht scharf