Kleine Flammkuchen mit Speck & Zwiebeln

Zutaten

  • 175g Weizenmehl (Typ 1050)
  • Salz & Pfeffer
  • 50g Butter
  • 1/4 Würfel Hefe
  • 75g gewürfelter Speck
  • 100g stichfeste
  • saure Sahne
  • 1 Ei
  • 1 Bund Schnittlauch
  • pro Flammkuchen 1 EL VeggiePur Zwiebeln

Zubereitung

Mehl & 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. Butter & Hefe in warmen Wasser auflösen und verrühren (mit Schneebesen geht's am Besten). Mehl- & Hefe-Mischung zusammen geben und bei Zugabe von Mehl zu einem geschmeidig-festen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort für 45-60 Minuten aufgehen lassen. Die saure Sahne mit ca. 1 TL Salz & Pfeffer, sowie mit dem Ei (samt Eigelb) verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Den fertigen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu flachen, ovalen Fladen ausrollen. Die Fladen auf einem Backblech mit ausgelegtem Backpapier mit der sauren Sahne-Mischung bestreichen. VeggiePur's Zwiebeln und die Speckwürfel darüber streuen. Nochmals mit saurer Sahne betröpfeln. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 200 Grad C) 20-30 Minuten backen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die fertigen Küchlein letztendlich mit Schnittlauch bestreuen.

Gekocht mit: Zwiebel

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NEU
Zwiebel Zwiebel

mild – scharf