Hirschgulasch

Zutaten

  • (für etwa 3 Portionen)
  • 500g Wildgulasch
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Wacholderbeeren
  • 3 Nelken
  • 3 EL Pflaumenmus
  • 500ml Gemüsebrühe oder 2EL VeggiePur Original-Mix angegossen mit 500ml Wasser und Salz
  • 3 EL VeggiePur Zwiebel
  • 3,5 EL VeggiePur Karotte
  • 2,5 EL VeggiePur Petersilienwurzel (oder Knollensellerie)
  • 2 EL VeggiePur Original Mischung für Gemüse-Fond

Zubereitung

  • (für etwa 3 Portionen)
  • 500g Wildgulasch
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Wacholderbeeren
  • 3 Nelken
  • 3 EL Pflaumenmus
  • 500ml Gemüsebrühe oder 2EL VeggiePur Original-Mix angegossen mit 500ml Wasser und Salz
  • 3 EL VeggiePur Zwiebel
  • 3,5 EL VeggiePur Karotte
  • 2,5 EL VeggiePur Petersilienwurzel (oder Knollensellerie)
  • 2 EL VeggiePur Original Mischung für Gemüse-Fond

Das Fleisch in einem Topf im heißen Sonnenblumenöl portionsweise rundherum anbraten und nach Belieben salzen und pfeffern. VeggiePurs´s Zwiebeln, Karotte und Petersilienwurzel hinzufügen. Dann das Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten. Den halben Liter Gemüsebrühe oder Wasser mit 2El VeggiePur Original Mix und etwas Salz zugießen. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen und mit den Lorbeerblättern, Wacholderbeeren und Nelken hinzufügen. Wildgulasch zugedeckt bei schwacher Hitze 1,5 bis 2 Stunden schmoren lassen. Tipp: Mit Rotwein verfeinert schmeckt das Wildgulasch gleich noch besser.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio-Karotte Bio-Karotte

süßlich – knackig

Bio-Zwiebel Bio-Zwiebel

mild – scharf

Bio-Knollensellerie Bio-Knollensellerie

würzig – kräftig

TIPP!
Bio-Petersilienwurzel Bio-Petersilienwurzel

aromatisch – süßlich