Gefüllte Paprikaschoten mit Hackfleisch und Feta

Zutaten

  • 400g Hackfleisch (halb und halb)
  • 4 EL VeggiePur Sanft oder Original oder Mediterran
  • 4 Paprikaschoten
  • 250g Gemüsezwiebeln
  • Etwa 300ml Gemüsebrühe (oder 2EL VeggiePur sanfte Mischung mit 300ml Wasser)
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • ½ Feta-Käse
  • 2 EL Tomatenmark
  • Olivenöl, Salz & Pfeffer
  • Gerebelter Oregano 
  • Zucker

Zubereitung

Paprikaschoten am Stielende einen Deckel abschneiden, putzen und abspülen. Gemüsezwiebeln abziehen und würfeln. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zwiebelwürfel darin andünsten. Gehacktes mit dem VeggiePur sanften Mix hinzufügen und unter Rühren darin anbraten, dabei die Klümpchen mit Hilfe einer Gabel zerdrücken. Gestückelte Tomaten, etwa 1 EL Tomatenmark mit dem Feta-Käse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Zucker abschmecken abkühlen lassen. Die Masse dann in die vorbereiteten Paprikaschoten füllen, die Deckel wieder auflegen. 

Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten und den Boden mit der Gemüsebrühe bedecken. Die gefüllten Paprikaschoten nebeneinander in die Form stellen und etwa 30 Minuten bei ca. 180°C Umluft garen.

Bild: © VeggiePur

Gekocht mit: Sanft, Original, Mediterran

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.