Apfel-Lauch-Taschen

Zutaten

(für 2-3 Personen)

  • 150g Mehl
  • 1 EL Wasser
  • 2 Eier
  • Öl, Salz & Pfeffer
  • Curry
  • Butter
  • 1 Ecke Schmelzkäse
  • 1 1/2 Äpfel
  • 10 EL VeggiePur Lauch

Zubereitung

Mehl, Eier, Wasser und Salz zu einem glatten Teig kneten und etwa 40 Minuten ruhen lassen. Die Äpfel schälen und reiben und in etwas Öl andünsten. Den Schmelzkäse in Stücke schneiden und mit dem Lauch dazugeben. Den Käse schmelzen lassen und gut verrühren. Die Füllung noch mit Salz, Pfeffer und Curry je nach Geschmack würzen. Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen und als nächstes Kreise von ca. 8-10cm Durchmesser ausstechen. Auf jeden Kreis etwa 2 TL der Füllung geben, die Kreise zu Taschen zusammenfalten und den Rand gut festdrücken (am besten geht´s mit einer Gabel). In einem Topf Salzwasser erhitzen. Dann die Nudeltaschen im kochenden Wasser einige Minuten ziehen lassen. Etwas Butter schmelzen lassen. Die Nudeltaschen auf den Tellern anrichten, etwas heiße Butter drübergießen und noch mit Paprikapulver oder Curry bestreuen. Tipp: Dazu passt gut Feldsalat mit Äpfeln.

Gekocht mit: Lauch

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Lauch Lauch

frisch – aromatisch